«Wenn Hamburg brennt, brennt die Welt»: Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober 1923

Wenn Hamburg brennt brennt die Welt Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober Im Krisenjahr der Weimarer Republik zwei Wochen vor dem Hitler Putsch in M nchen am November l sten die Kommunisten in Hamburg einen bewaffneten Aufstand aus um in ganz Deutschland die Mac

  • Title: «Wenn Hamburg brennt, brennt die Welt»: Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober 1923
  • Author: Joachim Paschen
  • ISBN: 3631609191
  • Page: 302
  • Format:
  • Im Krisenjahr der Weimarer Republik, zwei Wochen vor dem Hitler Putsch in M nchen am 8 9 November 1923, l sten die Kommunisten in Hamburg einen bewaffneten Aufstand aus, um in ganz Deutschland die Macht zu ergreifen Drei Tage lang zogen sich die b rgerkriegs hnlichen Stra enk mpfe hin, etwa hundert Menschen verloren dabei ihr Leben Die Auswertung neuer Quellen macht deutlich Der Aufstand war von langer Hand vorbereitet, und der Hamburger Ordnungspolizei gelang es nur unter gro en Verlusten, eine zweite Revolution in Deutschland zu verhindern Als Folge gab es einen politischen Ruck nach rechts Die Sozialdemokraten blieben auf Jahre hinaus von der Reichsregierung ausgeschlossen und verloren in Hamburg ihre bisherige Vormacht Die detailreiche Rekonstruktion der Ereignisse zeigt, wie entschlossen die Kommunisten vorgingen, allen voran die beiden Anf hrer des Aufstandes, Hugo Urbahns, der zu zehn Jahren Festungshaft verurteilt wurde, sowie Ernst Th lmann, der der Strafe entging und es zum Vorsitzenden der Kommunistischen Partei brachte.

    • ☆ «Wenn Hamburg brennt, brennt die Welt»: Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober 1923 || ↠ PDF Download by ↠ Joachim Paschen
      302 Joachim Paschen
    • thumbnail Title: ☆ «Wenn Hamburg brennt, brennt die Welt»: Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober 1923 || ↠ PDF Download by ↠ Joachim Paschen
      Posted by:Joachim Paschen
      Published :2019-02-20T20:11:26+00:00

    One thought on “«Wenn Hamburg brennt, brennt die Welt»: Der kommunistische Griff nach der Macht im Oktober 1923

    1. None

      Der Hamburger Lokalhistoriker und offensichtliche Verehrer gewaltsamer Polizeieinsätze gegen Hamburger Arbeiter, hat eine recht umfassende Darstellung der Ereignisse um den 23.10.1923 vorgelegt, wobei ihm und dem Historiker Harald Jentsch (Die KPD und der „Deutsche Oktober“ 1923), als bürgerliche Autoren, eine durchaus alle Seiten umfassende Recherche bescheinigt sei. Allerdings ignoriert Joachim Paschen die Arbeit von H. Jentsch im Quellennachweis, obwohl er zumindest in seinem Vorwort d [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *