Sibilla Erithea Babilonica: Papsttum und Prophetie im 13. Jahrhundert

Sibilla Erithea Babilonica Papsttum und Prophetie im Jahrhundert Vivit non vivit dieses vielzitierte Wort ber Kaiser Friedrich II steht am Anfang der ber hmten Sage vom schlafenden Kaiser im Kyffh user der einst wiederkommen soll um des Reiches Herrlichkeit zu e

  • Title: Sibilla Erithea Babilonica: Papsttum und Prophetie im 13. Jahrhundert
  • Author: Christian Jostmann
  • ISBN: 3775257543
  • Page: 268
  • Format:
  • Vivit, non vivit dieses vielzitierte Wort ber Kaiser Friedrich II steht am Anfang der ber hmten Sage vom schlafenden Kaiser im Kyffh user, der einst wiederkommen soll, um des Reiches Herrlichkeit zu erneuern Weniger be kannt ist allerdings der Text, aus dem es stammt Eine apokalyptische Weis sagung des 13 Jahrhunderts, die der erythr ischen Sibylle zugeschrieben wurde Ein Text, der mit mehr als 72 berlieferten Abschriften zu den am weitest verbreiteten prophetischen Texten des Sp tmittelalters geh rt Die Studie von Christian Jostmann unternimmt eine angemessene Neubewertung dieses Vaticiniums, das in den Quellen zumeist als Sibilla Erithea bezeich net wird Sie setzt sich kritisch mit der Edition durch Holder Egger von vor 100 Jahren und der wissenschaftlichen Diskussion seither auseinander, arbeitet die gesamte handschriftliche berlieferung auf und entwirft ein differenzierteres Bild der Textgeschichte Weiter wird die Rezeption untersucht und eine detaillierte inhaltliche Analyse des Weissagungstextes vorgenommen, die es erm glicht, die Prophezeiungen in ihrem historischen Kontext neu einzuordnen Demnach ist die Sibilla Erithea nicht, wie gemeinhin angenommen, in joachitischen Zirkeln S ditaliens entstanden, sondern an der p pstlichen Kurie Dies gibt Anlass zu weitergehenden berlegungen hinsichtlich Funktion und Pragmatik von Prophetie im Hochmittelalter Im Anhang werden, neben einem umfangreichen Handschriftenkatalog, wichtige Redaktionstufen der Sibilla Erithea erstmals bzw neu ediert Die Arbeit von Christian Jostmann wurde mit dem Dissertationspreis 2005 der Westf lisch Lippischen Universit tsgesellschaft Bielefeld ausgezeichnet.

    Sibylle Prophetin Eine Sibylle altgriechisch , auch flschlich Sybille, ist dem Mythos nach eine Prophetin, die im Gegensatz zu anderen gttlich inspirierten Sehern ursprnglich unaufgefordert die Zukunft weissagt.

    • [PDF] Download µ Sibilla Erithea Babilonica: Papsttum und Prophetie im 13. Jahrhundert | by ☆ Christian Jostmann
      268 Christian Jostmann
    • thumbnail Title: [PDF] Download µ Sibilla Erithea Babilonica: Papsttum und Prophetie im 13. Jahrhundert | by ☆ Christian Jostmann
      Posted by:Christian Jostmann
      Published :2018-011-12T18:03:14+00:00

    One thought on “Sibilla Erithea Babilonica: Papsttum und Prophetie im 13. Jahrhundert

    1. None

      Es ist erstaunlich und doch wieder nicht nicht, dass sich jemand mit diesem Thema befasst und zudem noch in einer Dissertationsarbeit. Aber dann doch eher schon so.Christian Jostmann hat sich also an die Arbeit gemacht und das Thema der Sibilla Erithea genommen, um einwenig Licht in das zu bringen, was man über die Sibillen allgemein wissen sollte.Dass die Sibyllen Prophetinnen waren, dass die alten Bücher seinerzeit um 83 v. Chr. in Rom verbrannten und dass sich vor allem im Mittelalter die [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *